Baumpflanzaktion „Einheitsbuddeln“

#EINHEITSBUDDELN ist die große Baumpflanzaktion zum Tag der Deutschen Einheit.

„Stell dir vor, am 3. Oktober würde jeder Mensch in Deutschland einen Baum pflanzen. 83 Millionen. Jedes Jahr. Ein neuer Wald. Von Nord nach Süd, von Ost bis West. Für das Klima. Und für dich und deine Familie. Für unsere Zukunft. Lasst uns zusammen diese Tradition ins Leben rufen!“ So die grandiose Idee aus Schleswig-Holstein anlässlich der Feierlichkeiten zum diesjährigen Tag der Deutschen Einheit in Kiel.

Wir finden diese Idee toll und bitten euch, am Tag der deutschen Einheit, am Do., dem 03.10.2019, so viele Bäume wie möglich zu pflanzen. Alle können mitmachen! Bitte nehmt heimische Bäume und denkt an das ausreichende Wässern, damit die Bäume auch anwachsen. Vielen Dank!

Wir hatten ursprünglich an ein Buchholzer Pflanzfest gedacht und waren daher auf der Suche nach einem passenden Grundstück. Leider blieben unsere Bemühungen trotz unserer Anfragen an die Stadtverwaltung, den Bezirksförster, uns bekannte Waldbesitzer, den BUND und NABU sowie eines öffentlichen Aufrufs ohne nennenswerten Erfolg.

Es bleibt aber jedem selbst überlassen, einen oder mehrere Bäume auf eigenem oder nach vorheriger Absprache mit dem Eigentümer auf fremden Grund zu pflanzen. Berichtet uns bitte davon (gerne mit Foto), damit wir eure Einheitsbuddelei hier veröffentlichen können. Vielen Dank!

Bericht auf buchholzconnect.de vom 20.08.2019

Bericht im Nordheide Wochenblatt vom 21.08.2019

Bericht im Hamburger Abendblatt vom 31.08.2019